Farbprofile für Canon MP830

Ich habe mir die Mühe gemacht und für meinen Canon MP830 Multifunktionsdrucker die Farbprofile der von mir verwendeten Tinten (Original Canon CLI-8 und Geha) mit verschiedenen Fotopapieren auszumessen.

Die Farbprofile könnt ihr hier herunterladen:

Tinte: Canon CLI-8 (Y/M/C/BK) und PGI-5BK

Canon MP830 – Canon Ink
Dieses Zip-Archiv enhält Profile für die Verwendung der original Canon-Tinten für folgende Papiersorten:

PapierTreibereinstellung Medientyp
Canon GP-501Fotoglanzpapier
Canon SG-201Fotoglanzpapier
Papyrus Plano Speed 80gNormal-Papier
Verbatim Printable CD/DVDBedruckbarer Datenträger (Empfohlen)

Tinte: Geha C55/56/57/58 und C59

Canon MP830 – Geha Ink
Dieses Archiv entält die Profile für die Geha-Tinten für diese Papiere:

PapierTreibereinstellung Medientyp
Canon GP-501Fotoglanzpapier
Canon SG-201Fotoglanzpapier Plus

Selbstverständlich kann ich keine absolute Farbtreue garantieren. Ich habe allerdings in allen getesteten Kombinationen mit diesen Farbprofilen deutlich bessere Ergebnisse erhalten als ohne.

Wichtig ist, dass bei Verwendung der Profile die Einstellungen im Druckertreiber korrekt gesetzt sind. Hier insbesondere darauf achten, dass die Druckqualität Hoch eintstellt ist und unter Medientyp das in der Tabelle angegebene Papier. Außerdem sollten sämtliche Effekte abgeschaltet werden.

Wenn die Farbverwaltung aus der Anwendung heraus gemacht wird (z.B. Photoshop, Lightroom etc.), dann unbedingt noch darauf achten, dass im Druckertreiber auf der Registerseite Optionen unter Farbe/Intensität diese auf Manuell gestellt ist und in den Einstellungen dahinter die Farbkorrektur auf Keine steht und sämtliche Regler in Mittelstellung sind. Nur dann hat die Anwendung eine Chance, die Farbkorrektur wie gewünscht vorzunehmen.MP830-OptionenMP830-FarbeinstellungMP830-Effekte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.